Nach dem gleichnamigen Computerspiel F.E.A.R.

Der ehemalige Polizist Nathan Gabriel verlor aufgrund seiner psychischen Neurosen Frau und Job. Bevor er dem Alkohol verfällt tritt er eine neue Stelle als Wachmann in einem Technologiezentrum an. Zunächst scheint alles routiniert abzulaufen, doch als die ersten Leichen gefunden werden wendet sich das Blatt. Nathan erfährt das die gesamte Anlage ein grässliches Geheimnis verbirgt und er muss bald feststellen das ein Killer umherrennt der mehr mit ihm gemeinsam hat als er dachte.

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

 Mein Name ist Charlotte Wadrich. Ich wurde von Beeca Cassing erschaffen um in ihrem Erstlingsroman Mensch Lotte die Hauptfigur zu spielen. Die Reise durch mein Leben beginnt mit den Wirren der Naziära sowie meinem zerrütteten Elternhaus. Im weiteren Verlauf gibt es aber auch glückliche Momente z.B. der ersten Liebe und meiner Ehe mit einem schwarzen britischen Soldaten, aus der vier Kinder entstanden. Noch von der Vergangenheit geprägt, begann ich in den 70er Jahren meine Autobiografie zu verfassen, doch das führte zu einem kräftezehrenden Mutter- Tochterkonflikt, der sich erst Jahre später durch eine Entdeckung meiner Enkelin auflöst. Die Idee zu dieser „kleinen“ Familiensaga entstand in Gesprächen der Schriftstellerin mit ihrer Oma und dem Wunsch das Omas Geschichten nach ihrem Tod nicht in Vergessenheit geraten. So entstand eine Mischung aus Fiktion und Realität und gleichzeitig ein Abschiedsgeschenk an ihren Geburtsort.

Es gibt sowohl eine Print, als auch eine E-book Version

ISBN: 3844810331
EAN: 9783844810332

Paperback.
Books on Demand
Dezember 2011 – kartoniert – 224 Seiten
Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis
Vom Suchen und Finden, großen Gefühlen und alltäglichen Kämpfen handelt die Lyrik in >Seelensucher<.

Ein Seelenstrip der besonderen Art, mal gereimt, mal in freien Versen oder auch in gestalteter Form.

Immer jedoch authentisch und aus dem Leben gegriffen, mal tiefsinnig mal humorvoll – Alltagslyrik eben.

  • Broschiert: 52 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1
  • ISBN-10: 383702217X
  • ISBN-13: 978-3837022179
  • Preis: 6,80 EUR
Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Dieses Buch ist ein medial durchgebenes „Channeling“ Buch. In diesem Buch meldet sich ein sehr umfassendes Energie- und Bewusstseinsfeld (Ka’El) zu Wort und erklärt grundsätzliche Dinge zu spirituellen und lebenspraktischen Themen. Ausserdem geht es um die Zeit des grossen Wandels, die uns bevorsteht und neue Modelle des Lebens auf Erden….

Autor:
Roy Klawitter
Jahr:
2011
Seiten:
204

ISBN (Buch): 978-3842-342491

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

 

Eine Fantasygeschichte über eine längst vergangene Welt, in welcher die dunkle Seite der Macht ein kleines Häuflein Aufrichtiger zu vernichten sucht. Diese Urzeit­geschichte entdecken Hans und Marie in einem alten Buch auf dem Dachboden in Großmutters Haus.

 

Aber nicht nur in dem alten Buch spielt sich Dramatisches ab. Auch in der Wirklichkeit geraten die beiden in fast aussichtslose Situationen: Ein krimineller Halb­wüchsiger tyrannisiert Hans und versucht ihn zu erpressen – zwei brutale Jungs wollen Marie ent­führen, um ‚Spaß‘ mit ihr zu haben – und neben all dem Unheil zer­streiten sich Hans und Marie so hoffnungslos, dass ihre langjährige Freundschaft beinahe zerbricht.

 

Doch es gibt auch Lichtblicke …               ab 12

 

Leseprobe

Autoren Homepage

Buch bei Amazon.de (ISBN ISBN 9783844801460)

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis
Das Buch beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten der Social Media-Plattformen. Zusätzlich wird untersucht,
welche Gruppen Social Media-Angebote nutzen und welche Unternehmen hier aktiv sind.Um Unternehmen den Einstieg zu erleichtern, wurde ein exemplarischer Musterprozess aufgebaut und Erfolgskriterien für das Auftreten auf sozialenPlattformen zusammengefasst. Die Erkenntnisse der Abschlussarbeit beruhen auf Literaturrecherchen sowie telefonischen Interviews mit Experten.
Um klassische Fehler in der Social Media-Kommunikation zu vermeiden, werden die größtenGefahren, die sich durch Aktivitäten auf sozialen Plattformen ergeben, aufgezeigt. Welche Möglichkeiten sich für die Erfolgskontrolle ergeben und welche Kennzahlen sich dafür eignen, wird im darauf folgenden Abschnitt behandelt. Anschließend werden die dargestellten Aspekte anhand von drei Fallstudien näher betrachtet. Nach einer kurzen Zusammenfassung werden mögliche Entwicklungen aufgezeigt, die sich bei den Social Media-Plattformen ergeben können und auf neueEinsatzzwecke hingewiesen.Ziel ist es, Unternehmen, die erwägen sich auf diese Plattformen zu begeben, einenÜberblick über die Thematik zu geben und erste Schritte aufzuzeigen. Bereits aktive Unternehmen erhalten Hinweise, welche weiteren Nutzungsmöglichkeiten sich ergeben und wie die eigene Leistung im Social Web verbessert werden kann.
Autor:
Alexander Michael Wiedl
Jahr:
2011
Seiten:
106

ISBN (Buch):978-3-640-87317-3

ISBN (eBook): 978-3-640-87334-0 über http://www.grin.com/de/e-book/169063/einsatzmoeglichkeiten-von-social-media-dargestellt-anhand-praktischer

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Klappentext:

Professor Arlington, Fachmann für Mittelalter und Antike an der Universität von Chicago, präsentiert seinen Studenten einen unglaublichen Fund aus dem alten Europa. Dann liest er ihnen die Übersetzung eines Schriftstückes vor, die Zuhörer werden in eine längst vergangene Zeit getragen. Die Niederschrift erzählt die Geschichte des Ritters Albrecht, der im spätmittelalterlichen Deutschland einer mordenden Bestie hinterherjagt. Die Opfer sind meist junge Frauen, deren Leichen üble Verstümmelungen aufweisen. Eines ist dabei besonders auffällig allen wurde die Zunge herausgerissen. Die Suche entwickelt sich immer mehr zu einem Spiel der Nerven und in all diesem Gewirr von Trostlosigkeit, Finsternis und Brutalität kommt Albrecht schließlich dem grauenvollen Geheimnis der Bestie auf die Spur …

Kostenlose Leseprobe unter:

http://www.aavaa.de/mystery/die-spuren-der-bestie

Homepage des Autors:

http://www.andy-falk.de/

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Inhaltsangabe:

Es gibt drei Regeln, an die man sich halten sollte, wenn man sich auf einen One-Night-Stand einlässt: Suche dir jemanden aus, den du garantiert nie wieder sehen wirst. Sorge dafür, dass du den Spaß deines Lebens hast und verschwinde danach so schnell und so spurlos wie möglich.
Dies ist auch Lisa klar, als sie sich kurz nach ihrer Ankunft in L.A. von ihrer besten Freundin Karen dazu überreden lässt, auf eine Party zu gehen und dort alle Hemmungen fallen zu lassen. Und in dem attraktiven Nick findet sie tatsächlich einen Gleichgesinnten, mit dem sie eine der aufregendsten Nächte verbringt, die sie je erlebt hat.
Als Lisa am nächsten Morgen ganz planmäßig die Flucht ergreift, ahnt sie noch nicht, dass sie mit der ersten Regel nicht ganz so sorgsam war, wie sie gedacht hat. Denn Nicolas Jordan, der Mann, der ihr am Nachmittag im Restaurant bei ihrem ersten Geschäftsgespräch gegenüber sitzt und mit dem sie in den nächsten sechs Wochen an dem Drehbuch zu ihrem Bestsellerroman arbeiten soll, ist niemand anderes als Nick, ihr One-Night-Stand…

Leseprobe: weiter lesen

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Kurzbeschreibung

Glioblastom ist ein bösartiger Gehirntumor, der beim Befallenen fast immer zum Tode führt. Von der Diagnose bis zum Finale vergehen meist nicht mehr als zwölf Monate. Der Tumor, der sich wie ein Krake in das Gehirn frisst, schaltet unwillkürlich Gehirnfunktionen aus . Am 10.05.2004 stellte ein junger Arzt bei meiner Frau Hannelore diese folgenschwere Diagnose. Wir hatten keine Vorstellung von der Tragweite der Erkrankung und baten den Mediziner um Offenheit. »Sie haben maximal noch ein Jahr zu leben«, war seine ehrliche Antwort. Neun Monate später trugen wir Hannelore zu Grabe. Das berührende Schicksal schildert authentisch den geistigen und körperlichen Verfall einer Frau, die Schwierigkeiten ihres Partners, mit dieser Realität fertig zu werden und seinen verzweifelten Versuch, doch noch irgendwo Hilfe zu finden. Parallel zu diesem Leidensweg wird vom Beginn eines zweiten Lebens erzählt, einer neuen Liebe, die geprägt ist von Zärtlichkeit, Rücksichtnahme, Leidenschaft. Die neue Liebe, die für das ertragene Leid entschädigt, aber immer wieder Gewissenskonflikte hervorruft und welche die Frage aufwirft, ob dieses Glück so unbeschwert angenommen werden kann. Zwei Geschichten, von denen eine ohne die andere nicht möglich ist und die zu einer Geschichte werden. Wolfgang Thiel, geboren 1950, auf dem Lande in kleinbürgerlichen, bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen. Heiratet mit 21 die um ein Jahr ältere Hannelore. Nach einjähriger Ehe eine Tochter. 2004 erkrankt Hannelore an einem unheilbaren Gehirntumor und verstirbt 2005, zwei Tage nach ihrem 56. Geburtstag. »Durch mein Buch will ich beim Leser kein Mitleid erwecken, sondern von ähnlichem Schicksal Betroffenen helfen, ihr Los anzunehmen und ihnen Mut machen, den Glauben an das Leben nicht zu verlieren.«

  • Gebundene Ausgabe: 222 Seiten
  • Verlag: Deutsche Literaturgesellschaft (12. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862152138
  • ISBN-13: 978-3862152131
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15 x 2 cm

Preis: 24,80 €

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Moe Teratos

Geständnis:

Warum ich töte

Klappentext des Buches

Gregor Schulte hatte es nie leicht in seiner Kindheit. Von seiner Mutter wurde er missachtet und geschlagen. Nur seine Großeltern gaben ihm Liebe und Wärme. Als sie starben, erwachte in Gregor etwas, das schon länger im Untergrund schlummerte. Eine Bestie, die sich alles und jeden nahm, wenn sie es wollte. Was für grausame und brutale Dinge tat er anderen Menschen an? Er wird es Ihnen erzählen …

Allen, denen zu viel Blut und rohe Gewalt ein Graus ist, rate ich: Lest lieber einen anderen Roman und lasst die Finger von diesem Buch. Aber für alle Freunde des brutalen und kompromisslosen Horrors wird diese kleine, aber feine Geschichte ein wahrer Genuss sein.

Erfahren Sie hier mehr über das Buch.

ISBN: 978-3-8423-6525-4, Paperback, 164 Seiten

Preis: 10,90 Euro

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Seite 3 von 1612345...10...Letzte »