Der Autor verlor durch einen tragischen Verkehrsunfall seinen 21jährigen Sohn. Er beschreibt seinen Weg aus dem traumatischen Schockzustand heraus und die erfolgreiche Suche nach seinem Sohn im Jenseits. Im Laufe der Zeit gewinnt er immer mehr an Sicherheit, die Frage nach der Existenz seines Kindes über den irdischen Tod hinaus mit „Ja“ zu beantworten. Dabei bedient er sich sowohl wissenschaftlicher Fakten u.a. aus dr Quantenphysik und der Sterbeforschung als auch der Selbsterfahrung in der Meditation. Darüber hinaus weisen ihm medial begabte Menschen durch ihre präzisen Aussagen über das Leben und Sterben seines Sohnes und seines eigenen Lebens im Hier und Jetzt seinen Weg aus der Krise.   Das vorliegende Buch kann somit eine Hilfe für alle Menschen mit tragischen Verlusten geliebter menschen sein.

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Comments

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare senden zu können .