Klappentext:

Professor Arlington, Fachmann für Mittelalter und Antike an der Universität von Chicago, präsentiert seinen Studenten einen unglaublichen Fund aus dem alten Europa. Dann liest er ihnen die Übersetzung eines Schriftstückes vor, die Zuhörer werden in eine längst vergangene Zeit getragen. Die Niederschrift erzählt die Geschichte des Ritters Albrecht, der im spätmittelalterlichen Deutschland einer mordenden Bestie hinterherjagt. Die Opfer sind meist junge Frauen, deren Leichen üble Verstümmelungen aufweisen. Eines ist dabei besonders auffällig allen wurde die Zunge herausgerissen. Die Suche entwickelt sich immer mehr zu einem Spiel der Nerven und in all diesem Gewirr von Trostlosigkeit, Finsternis und Brutalität kommt Albrecht schließlich dem grauenvollen Geheimnis der Bestie auf die Spur …

Kostenlose Leseprobe unter:

http://www.aavaa.de/mystery/die-spuren-der-bestie

Homepage des Autors:

http://www.andy-falk.de/

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Comments

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare senden zu können .