BuchumschlagEine authentische Reiseerzählung

Eigentlich ist Ile Namtra auf der Suche nach exotischen Methoden der Entspannung und bereist daher auf eigene Faust den indischen Subkontinent.
Doch auf ihrer sechsmonatigen Reise kommt es zu einer Verkettung von außergewöhnlichen Erlebnissen, die es der Rucksackreisenden nicht immer leicht machen, sich auf den indischen  Rhythmus einzulassen.

Wie ist ein Opium verkaufender Ayurveda-Masseur zu begreifen?
Wie ist eine Blutlache auf dem Boden einer Rikscha zu deuten?
Wie ist das Interesse eines barfüßigen indischen Straßenkindes an der Musik einer deutschen Rockgöre zu erklären?
Wie ist das Dasein buddhistischer Punk-Mönche zu verstehen?

Während Ile quer durch Indien reist, plagt sie nicht nur eine omnipräsente Durchfallerkrankung. Auch die Tatsache, als allein reisende Frau penetranten Belästigungen ausgesetzt zu sein, begeistert sie wenig. Unzumutbar werden jedoch die Situationen, welche die junge Rucksacktouristin in Lebensgefahr bringen.

Indien zeigt sich aber auch von einer ganz anderen Seite. Neben Momenten von großer Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft
beeindrucken sie die ungewöhnlichen Begegnungen und Erlebnisse, die ihre Reise zu einem bunten Abenteuer werden lassen.

Und so versucht sich die Reisende zwischen zahllosen Teepausen und nüchternen Reismahlzeiten trotz ihrer konträren Gefühlslage
an die Gepflogenheiten Indiens zu gewöhnen. Ungeahnte Unterstützung findet sie dabei von beinahe Gleichgesinnten wie Miss Amerika oder Herr Bavaria, die ihren Zugang zum indischen Rhythmus ebenfalls noch nicht gefunden haben.

Bibliografische Angaben:
… und die heilige Kuh nagt am Plastiksack
Autorin: Ile Namtra

  • Herausgegeben im Silvers Verlag GbR
  • 1. Auflage April 2010
  • ISBN 978-3-9813544-0-9
  • Preis: 12,95 Euro (D) / 13,35 Euro (A)
  • 280 Seiten, Taschenbuch

Kontakt:
Silvers Verlag GbR
Angela Hartmann
Mühlgasse 30a
36358 Herbstein-Altenschlirf
Telefon: 0049/ 6643 799 631
presse@silvers-verlag.de

Weitere Informationen, Leseproben sowie Bestellmöglichkeiten
finden Sie unter www.silvers-verlag.de

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Der Autor verlor durch einen tragischen Verkehrsunfall seinen 21jährigen Sohn. Er beschreibt seinen Weg aus dem traumatischen Schockzustand heraus und die erfolgreiche Suche nach seinem Sohn im Jenseits. Im Laufe der Zeit gewinnt er immer mehr an Sicherheit, die Frage nach der Existenz seines Kindes über den irdischen Tod hinaus mit „Ja“ zu beantworten. Dabei bedient er sich sowohl wissenschaftlicher Fakten u.a. aus dr Quantenphysik und der Sterbeforschung als auch der Selbsterfahrung in der Meditation. Darüber hinaus weisen ihm medial begabte Menschen durch ihre präzisen Aussagen über das Leben und Sterben seines Sohnes und seines eigenen Lebens im Hier und Jetzt seinen Weg aus der Krise.   Das vorliegende Buch kann somit eine Hilfe für alle Menschen mit tragischen Verlusten geliebter menschen sein.

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Die in Gründung befindliche WePad GmbH hat letzte Woche in Berlin unter großem Blitzlichtgewitter einen lauffähigen Prototypen seines Tablet-Computers WePad vorgestellt. Es soll nach Angaben der hinter dem Tablet stehenden Firmen, der Berliner Neofonie GmbH und der Münchner 4tiitoo AG, als offene Distributionsplattform für Online-Inhalte und Utensil zum Couch-Surfen dienen. Read more

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis

Leseprobe Die Wende

Lesezeichen hinterlegen bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Reddit
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • TwitThis